Catch dä Zug 2018

Am 28.4.2018 haben die Glubschialiens am Catch dä Zug der Jubla Wängi mitgemacht. Dabei handelt es sich um eine Räuber und Polizei-Spiel das durch den ganzen Thurgau führt. Nachdem wir verschiedene Bahnhöfe angesteuert haben, assen wir in Romanshorn am See unser Mittagessen. Es war ein aufregender Tag 🙂

Gruppenstunde 10.03.2018

In dieser Gruppenstunde waren wir im Wald. Dort haben wir mit Hilfe von Klebeband und Schnur eigene Schläger gebastelt mit denen wir dann eine Art „Cricket“ gespielt haben. Wir haben im Wald Tore abgesteckt durch die die einzelnen Zweierteams den Ball spielen konnten. Wer am wenigsten Schläge brauchte bis zum Zieltor, hat das Spiel gewonnen. […]

Spielenachmittag 11.11.2017

Diesen Samstag hatten wir einen tollen Spielenachmittag im ELCH miteinander. Gestartet haben wir mit einer Runde Tabu. Dabei wurden fleissig Begriffe erklärt, gezeichnet und pantomimisch dargestellt.   Anschliessend haben wir SENSIS gespielt, bei dem Aussagen vorgelesen wurden und die Kinder Stellung nehmen konnten zu den unterschiedlichsten Themen wie zum Beispiel Sucht, Tod, Liebe und Freundschaft. […]

Rund um den Apfel

Wofür ist der Thurgau berühmt? FÜR SEINE ÄPFEL, GENAU! Heute haben wir den ganzen Nachmittag Spiele im Zusammenhang mit Äpfeln gespielt.     Wir haben verschiedene Stafetten gemacht. Hier zum Beispiel mussten sie sich die Äpfel zwischen die Stirnen klemmen und so eine Runde rennen, der Schnellere gewinnt!     Bei einem Denkspiel mussten die […]